„Schatzsuche statt Defizitfahndung“

 

- ein Workshopangebot mit Sommerfeeling –

 

 

Wann?                                               Samstag, 8.8.2020 von 9.00 - 16.00 Uhr

 

Wo?                                                   In Klein Wittensee, Schulweg 10

 

Worum geht es?                            

In dieser Fortbildung stehst du als Mensch mit deiner eigenen Biografie, deiner beruflichen Rolle, deinen Ecken und Kanten, aber vor allem deinen Stärken, deinen ganz persönlichen Anforderungen, Visionen und Zielen im Mittelpunkt. Ziel soll es sein, individuelle Antworten auf der eigenen Schatzsuche zu finden und die Erkenntnisse aus dem Umgang mit deinen eigenen Ressourcen und Stärken innerhalb des beruflichen und privaten Alltags umzusetzen und zu optimieren. Die Übungen sind so gewählt, dass deine Privatsphäre geschützt bleibt und du zu jeder Zeit selbst entscheidest, ob und was du von dir erzählen möchtest. Dies wird durch das Erstellen einer eigenen „Schatzkarte“, auf der sich die einzelnen Themen wiederfinden, ermöglicht. Die Schatzkarte nimmst du als Fundstück und wertvolle Erinnerungshilfe mit nach Hause. Der Workshop ist als präventive Maßnahme zur Stressreduktion und als Stärkung der eigenen Person konzipiert.                                                         

In der Mittagspause lädt die umliegende Natur oder der See zum Spazieren/Verweilen ein.

Wer macht mit?                eine überschaubare Kleingruppe von maximal 6 Personen

Wieviel kostet es?            99€

Was ist darin enthalten?

7stündiger Workshop (inklusive Pausen), Schatzkarte, Kaffee/Tee/Wasser/Kekse o.ä. … und hoffentlich viele kleine und große Erkenntnisse und eine große Portion Spaß!

Eine Anmeldung ist bis zum 11. Juli 2020 möglich.

Für Fragen stehe ich gern zur Verfügung.

 

Please publish modules in offcanvas position.